+++ ACHTUNG: Startplatz Jochberg gesperrt! Landeplatz Jochberg aktiv. +++

 

 

---------------------------
Infos zum Fluggebiet

Der Jochberg ist als Walk&Fly Flugberg für Starts in alle Richtungen gesperrt.

Es besteht für den Startplatz momentan keine Zulassung als Startgelände!
Der Grundeigentümer hat seine Zustimmung im September 2015 widerrufen!

Betreffend Verhandlungen mit den Grundstückseigentümer zum Wiederaufnahme des Flugbetriebes, bitten wir keine Eigeninitiativen zu starten. Wer eine Idee hat, bitte bei der Vorstandschaft melden.

Die Kochler Gleitschirmfreunde empfehlen deshalb, auf die Flugberge in der näheren
Umgebung auszuweichen.

Der Landeplatz am Kochelsee und in Ort ist von der Sperrung nicht betroffen und kann wie
bisher von Streckenfliegern, die aus Osten, Westen und Norden kommen, angeflogen werden.

Ostroute: Vom Wallberg oder dem Brauneck über die Benediktenwand, die Glaswand oder
das Hirschhörndl (Bitte auch hier die aktuellen Geländezulassungen vor dem Start überprüfen)


Westroute: Von Reutte oder Garmisch kommend über das Estergebirge - Heimgarten,
Herzogstand.


Nordroute: vom Blomberg über den Rabenkopf und die Sonnenspitze.
Blomberg bei Bad Tölz


Fluggebiet Blomberg
Startrichtung O, NO, NW, Höhendifferenz 515m
Sesselbahn oder Walk&Fly, ca. 50min Aufstieg, oft schöne Abendflüge möglich.


Brauneck bei Lenggries
Fluggebiet Brauneck
www.lenggrieser-gleitschirmflieger.de/piloteninfos/brauneck
Startrichtung N, S, O, Höhendifferenz 855m
Bahn oder Walk&Fly, ca. 2h Aufstieg, schöne Streckenflüge z.B. nach Kochel.
Bergruhe hat man am Startplatz Umsetzer, ca. 1,5h Aufstieg


Wank bei Garmisch
Fluggebiet Wank
www.drachen-und-gleitschirmflieger.de/fluggebiet.php
Startrichtung S, O, Höhendifferenz 730m
Bahn oder Walk&Fly, ca, 1,5h landschaftlich schöner Aufstieg, auch im Winter oft Thermik.


Hausberg bei Garmisch
Fluggebiet Hausberg
Startrichtung N, Höhendifferenz 520m
Walk&Fly, ca. 50min Aufstieg, Vormittag und wieder am späten Nachmittag wg. Talwind.


Kreuzeck bei Garmisch
Fluggebiet Kreuzeck
Startrichtung ONO, Höhendifferenz 880m
Bahn oder Walk&Fly, ca. 2 1/4h Aufstieg, Vormittag und wieder am späten Nachmittag wg. Talwind.


Hörne bei Bad Kohlgrub
Fluggebiet Hörne
http://www.hoernlebahn.de/?SOMMER:Gleitschirmfliegen
Startrichtung N, Höhendifferenz 520m,
Sesselbahn oder Walk&Fly, ca. 50min Aufstieg


Laber bei Oberammergau
Fluggebiet Laber
http://ammergauer-flieger.de/fluggelande/startplaetze/
Startrichtung N, Höhendifferenz 802m
Bahn oder Walk&Fly, ca. 2h Aufstieg, Start anspruchsvoll


Wallberg am Tegernsee
Fluggebiet Wallberg
Startrichtung N, NNO, NW, SW, Höhendifferenz 965m
Bahn oder Walk&Fly, ca. 2 ¼ h Aufstieg, guter Streckenflugstartplatz


Jägerkamp bei Schliersee
Fluggebiet Jägerkamp
Startrichtung O, W, Höhendifferenz 700m
Walk&Fly, ca. 1,5 h Aufstieg, gute Streckenflüge möglich

------------------------

 




Landeplatz:
Der Landeplatz liegt zwischen Kesselbergstrasse und Kochelsee auf etwa 600 Meter und ist vom Gipfel aus gut sichtbar. Gekennzeichnet ist er durch einen Windsack und einer Infotafel der Kocheler Gleitschirmfreunde, von denen das Fluggebiet auch betreut wird.
Weitere Infos stehen auf der Infotafel am Landeplatz.

Camping:
Direkt neben dem Landeplatz befindet sich der Campingplatz Kesselberg (Bild rechts). Der ideale Standort für Touren mit dem Gleitschirm auf den Jochberg, unzählige Rad- und Mountainbiketouren, Berg- und Wandertouren, oder ein kühles Bad im Kochelsee.